Mein Beitrag für das Kunstfestival 48 Stunden Neukölln, bei der Kunstwerkstatt Sommer, Richardstr. 37, 12043 Berlin

ALLES KÖNNTE GUT WERDEN - SCHAttEN 2017

Unter dem weiten Firmament bin ich auf der Suche nach einem sicheren Ort, finde eine einsame Insel mit SCHAttEN. Ich sichere meine Insel mit Stacheldraht. Geschafft. Ich wache auf – der SCHAttEN ist verschwunden. Die “t” sind geblieben. Zurück in der Wirklichkeit. Der Wunschtraum bleibt.

Global - grenzenlos - Schutzschirm - Sicherheit - schattenlos - Rückzugsort - Insel - Zuflucht - wunschlos - Baum - Eiche - Schutz - Hitze - Traum - Eis - es schmilzt

INSTALLATION
Unter einer weißen hängenden Schirmkrone -
eine Sandinsel,
darauf der plastische Schriftzug „SCHAttEN“ aus Eisbuchstaben die nach und nach schmelzen werden, die beiden “t” sind die Ausnahme; sie sind aus Eiche massiv - sollen an Bäume, aber gleichzeitig an Holzkreuze erinnern -
das Ganze steht auf einem runden schwarzen Teppich,
außen herum eine Rolle Stacheldraht (aus Sicherheitsgründen Fakestacheldraht).

48 Stunden Neukölln 2017  12. 058 C.K. Foto 48 Stunden Neukölln 2017  8. 419
48 Stunden Neukölln 2017  7. 402
INSELdetail fini 573 be
Installationsbestandteile 8x6
Geburt super8Film 1957
97a klein
37a klein

Mein Festivalbeitrag für 48Stunden Neukölln - Thema 2016: “SATT”
wiederfinden
- Installation in einer Kaffeeduftwolke

Ich habs satt & möchte ablenken mit Blumenfotos & Erinnerungen auf super8 Filmen(1957-61) von Kindheit, Hausbau & Papas Orienturlaub(bis Teheran)

72a klein
1a klein
Screenshot super8Hausbau 1991 Screenshot super8Teheranreise 1991
29a klein 77a klein
88a klein 60 aa klein
divDBank bis 30.09.2015 115 kl

WAS BLEIBT? für immer!/ WHAT STAYS? for ever!
Fortlaufende Fotoserie als Großprojektionen

 
Meine Kunstform zeigt eine Zusammenführung aktueller Ereignisse der
Gegenwart mit den privaten Momenten in der Lebenspanne meiner Eltern und meiner eigenen.

Es sind Beispiele herausgehoben aus der Welt des anonymen und so schlage
ich den Bogen zu Abbildungen meiner Zeit, die genauso ihre Chiffren hat - und verbinde persönliches mit aktuellem
.

Assoziationen: Empathie  Erinnerung  Ewigkeit  Respekt  Ruhe  Rettung Traum  Zeit  Wahrheit  Hingabe  Sinn  Leben  Leidenschaft  Liebe  Glück  Gefühl  Achtsamkeit  Andenken  Augenblick  Unvergänglichkeit  Hoffnung


Meinen Beitrag für 48 Stunden Neukölln, Thema 2015: KUNST RETTET WELT, gewidmet meiner Freundin, der Tänzerin, Choreographin und Regisseurin VIVIENNE NEWPORT * 04.12.1951 in Bristol, + 27.04.2015 in Berlin

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Fotoserie/Projekt:
Faszination Fußball. Die WM 2014, Doppelbelichtungen vom TV.
Festgehalten: historische Momente der Fußballgeschichte. 

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

mini - 339D

Aktuelle Ereignisse, alltägliche Dinge und philosophische Fragen sind Schwerpunkte meiner Arbeiten.

Ich nutze verschiedene technische Möglichkeiten und Materialien. So gibt es Fotoserien, Videos, Audi-Cd's, Installationen, inszenierte Räume, Stoffobjekte und Papierarbeiten von mir.

Seit 2011 arbeite ich an dem Thema: WAS BLEIBT? für immer!
Was ist für wen wichtig, was soll bleiben und für wen?

 

104 heutige Symbole 2 100 R.poetische Bezahlung

Meine Art die Dinge zu sehen hatte ich schon als Kind. Ich sammelte Möbelprospekte, um mit den Bildern daraus meine eigene kleine Wohnung in einem Schuhkarton zu bauen. Später wurde ich Bühnen- und Kostümbildnerin und stellte für jede Produktion eine Collage zusammen, welche die Stimmung des jeweiligen Stücks wiedergeben sollte. Für meine Papiercollagen, sammelte ich über Jahre Fragmente aus Werbeprospekten, Tageszeitungen und Magazinen.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Ein weiteres Thema ist die Beschäftigung mit der Verständigung:
ERLEBNIS SprachTausch
(deutsch-chinesisch)
interaktives, spielerisches Lernen mit allen Sinnen.